Microsoft Windows Server 2012 R2 und 2016

Ab dem Zeitpunkt, ab dem in einem Unternehmen oder einer Organisation mehr als ein PC im Einsatz ist, beginnen ohne zentrale Datenspeicherung zwangsläufig Probleme:
Dokumente liegen auf verschiedenen Workstations verteilt, oftmals sogar in unterschiedlichen Versionen, und ein sicherer, authorisierter Zugriff ist nicht gewährleistet.
Bedingt taugliche Lösungen für diese Probleme liegen in NAS Systemen oder Cloud Speichern. Mit dem Windows Server 2012 R2 und 2016 - insbesondere in der Essentials Version - stellt Microsoft auch für kleine und kleinste Firmen ein leistbares Produkt zur Verfügung, das alle Kriterien hinsichtlich Zugriffs- und Datensicherheit erfüllt.
Windows Server 2012 R2 / 2016 Essentials ist ohne zusätzliche Kosten für 25 User lizenziert und optimal für die Integration in die Microsoft Cloud Services konzipiert. Über die Active Directory Steuerung ist von überall her ein sicherer Zugriff auf die zentral gespeicherten Daten gewährleistet. Dabei werden nicht nur Clients mit Windows Betriebssystemen sondern auch Apple und Android unterstützt.
Die Systemanforderungen von Windows Server 2012 R2 / 2016 sind relativ niedrig, wodurch die Installation auch auf kostengünstiger Hardware möglich ist. Der geringe Administrationsbedarf senkt die laufenden Kosten deutlich. Die Datensicherung wird über einen einfachen Assistenten konfiguriert und sorgt dafür, dass alle auf dem Server gespeicherten Daten und Anwendungen geschützt sind. Sie kann darüberhinaus so konfiguriert werden, dass zusätzlich täglich die Daten aller PCs, die mit der Server-Umgebung verbunden sind, zentral auf dem Server gespeichert werden.


Für die Kommunikation per Email stehen grundsätzlich drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • über Office 365
  • mittels eigenem Exchange Server
  • Hybridkonfiguration aus Exchange Server und Office 365

Besonders für kleine Unternehmen und Organisationen mit wechselnder Zahl von MitarbeiterInnen ist Office 365 in jedem Fall die bevorzugte Variante. Wir informieren Sie dazu gerne über unsere eigenen Erfahrungen!