Norbert Hofer Ing. Norbert Hofer, MSM DSA

Nach anfänglich unselbständiger Berufstätigkeit als Elektroniker gründete ich im Mai 1979 mein eigenes Unternehmen. Schwerpunkt vorerst im Bereich Großhandel mit elektroakustischen Geräten und Anlagen, später Erweiterung der Tätigkeit in Richtung Entwicklung und Sonderanfertigung elektronischer Geräte.
In den letzten Jahren hat sich mein berufliches Engagement zunehmend ins Ausland verlagert, wobei ich hauptsächlich für Firmen in England, Luxemburg und Amerika tätig bin. Dabei konnte ich mit internationalen Größen wie Alan Parsons oder Nancy Luca zusammenarbeiten. Aber auch in Österreich gibt es kaum eine Spielstätte, in der nicht irgendwo ein Gerät von mir im Einsatz ist und viele einheimische Gruppen zählen zu meinen Kund_innen.
Mittlerweile vermehrt auch Tätigkeit im IT-Bereich und im Projektmanagement, insbesondere bei firmenübergreifenden Auftragsabwicklungen, sowie Beratungs- und Schulungstätigkeit in Sozialorganisationen.

Seit 2004 Teilnahme an Microsoft Partner Programm mit Fortbildungen auf den Gebieten
  • Grundlagen von Netzwerken und TCP/IP
  • Microsoft Server 2003 bis 2016
  • Small Business Server 2003 bis 2011
  • Microsoft Share Point Services 2.0 und 3.0
  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1, Windows 10
  • Microsoft Office 2000 bis 2013 / Office 365


Ausbildung:
1970 - 1975
1992 - 1995
2004 - 2006
2013 - lfd.
Höhere Technische Bundeslehr- und versuchsanstalt Wien 1, Abt. Nachrichtentechnik
Bundesakademie für Sozialarbeit in Wien (Ausbildung zum Diplomsozialarbeiter)
Masterstudiengang „Sozialmanagement“ am FH-Campus Wien
Doktoratsstudium (PhD) Kulturbetriebslehre an der MdW
Künstlerische Tätigkeit:
Neben meiner Tätigkeit im technischen Bereich habe ich immer wieder musikalische Projekte ins Leben gerufen, wie beispielsweise die dream-music-company (www.dream-music.at), mit der wir seit 2002 viele Musical-Aufführungen auf die Bühne gebracht haben. Für diese Musicals habe ich die Chorsätze verfasst, etliche der Musikstücke komponiert und hatte die künstlerische Leitung. Bei „Johnny Be Good - tonight!” und „In A Summer Of Love” habe ich gemeinsam mit Jutta Tidl das Textbuch geschrieben.
Weiters organisieren wir mit diesem Verein zahlreiche Kulturveranstaltungen auf Bezirksebene (Favoritner Kultur(en)-Fest, Favoritner Kultursommer, usw.). Im Rahmen dieser Tätigkeit zeichne ich für die Gestaltung des Werbematerials sowie der Homepages verantwortlich und kümmere mich um die regelmäßigen Veröffentlichungen auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen.